Short: Was sich das Springerblatt jetzt geleistet hat, ist wirklich das Allerletzte. Arte und WDR weigerten sich – Bild.de hat sie gebracht. Die Rede ist von der Dokumentation „Auserwählt und Ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“. Die Auftragsproduktion des WDR für ARTE war den GEZ-Bossen wohl zu heiß. Darin wird aufgezeigt, wie sehr Judenhass […]

Quelle: https://www.compact-online.de/ex-bild-chefredakteur-zur-neuen-springer-hetze-gegen-elsaesser/

Kommentare