Short: Das Angebot auf dem Ölmarkt wird 2018 die Nachfrage übersteigen – erwartet zumindest die IEA. Die Förderkürzung der Opec-Staaten bleibe wirkungslos, weil andere Ölländer ihre Produktion deutlich aufstocken würden.

Quelle: http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/internationale-energieagentur-oelmarkt-droht-auch-2018-ein-ueberangebot/19934100.html

Kommentare